Wut als Teil des Willens

Wut als Teil des Willens

Wir können ohne dass wir zerstörerisch sind, ungewolltes verändern. Wenn wir etwas tatsächlich gar nicht ändern können, ist es dennoch für uns wichtig, die Wut gespürt zu haben. Vermeiden, sich müde und blind machen schwächt uns auf Dauer körperlich und emotional.
Wir wollen Wut kennenlernen als eine positive Energie, die Kraft und Entschlossenheit beinhaltet. Die Wut aufspüren und erlauben, statt drüber hinweggehen oder aufgeben.
Wut zeigt uns, dass wir etwas so nicht mehr wollen. Es kann aber sein, dass wir unsere Wut nicht da äußern, wo sie angebracht ist, sondern bei anderen Menschen oder Gelegenheiten.  Auch hier können wir durch unsere Aufmerksamkeit Klarheit erlangen.
Der Workshop wird durchgeführt von  Bärbel

Kosten: 120 €

18Nov

Wut

Berlin
Keine Veranstaltung gefunden

Anmeldung / Anfrage

15 + 10 =

NEWSLETTER
Informationen über die aktuellen Workshops erhalten
Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.